Was ist eigentlich INTER.VISTA?

Ganz simpel, das italienische Wort für Interview. Woher kommt das Projekt? Und wer steckt dahinter? Unser Magazin INTER.VISTA erzählt illustre Lebensgeschichten aus und rund um Magdeburg. Und was könnte für uns spannender sein, als die Menschen, die hier leben? Im persönlichen Gespräch gehen wir den Sachen auf den Grund und zeigen, wie vielfältig und überraschend die Domstadt an der Elbe ist.  

Entstanden ist INTER.VISTA im Wintersemester 2015/16 an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Seither wird das Magazin eifrig von Studenten des Fachbereichs Soziale Arbeit, Gesundheit und Medien geführt und geformt. Ursprüngliches Vorbild war das Magazin GALORE. Dennoch entwickeln wir unseren eigenen Stil und schaffen damit etwas Einzigartiges für die Stadt Magdeburg, deren Geschichten wir zukünftig auch über die Grenzen ihrer Burgmauern hinweg erzählen möchten. 

Als Studierende lernen wir im Projekt außerdem jede Menge journalistisches Handwerk, denn wir produzieren das Heft von den ersten Interviewideen bis zur Druckfassung. Konzeption, Redaktion, Recherche, Vorbereitung und Führung der Interviews liegen in unserer Hand. Außerdem erstellen wir Layouts und Designs, lektorieren Interviews und werten die Ergebnisse gemeinsam aus.  So entsteht ein Magazin, das nicht nur tolle Interviews enthält, sondern eines, das uns tatsächlich am Herzen liegt.  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen